Malvasía Volcánica

Kam von den griechischen Inseln im sechzehnten Jahrhundert von der Insel Madeira und hat sich zum wichtigsten Rebsorte auf Lanzarote angebaut.

Es wird angenommen, dass es nach dem Hafen, von wo es angefangen hat, um die Mittelmeer-Küste, den Hafen von Monembasia auf dem Peloponnes kolonisieren benannt wurde.

Es ist eine Rebsorte, die aus alten vinifiziert wird.

Es wird gesagt, dass im Jahr 1478 George, Herzog von Clarence und Bruder von König Eduard IV. von England Ertrinken in einem Kolben Malmsey im Tower von London, wo er wegen Hochverrats eingesperrt wurde gefragt.

Shakespeare und anderen Autoren lobte auch zahlreiche Zitate in den Canaria, Kanarische Weine aus Trauben Malvasia hergestellt.

Auf Lanzarote haben wir einen differenzierten Klon namens Volcanic Malvasia, wird durch eine kriechende Pflanze ideal für das Verstecken vor dem Wind hinter den Souks von Steinbrüchen Lanzarote gekennzeichnet.

Sehr produktiv und frühe Ernte Ihre Sammlung beginnt Ende Juli.

Diego

">

Auch als Bujariego, Verijadiego oder Vijariego, stammt ursprünglich aus südlichen Halbinsel, wo es noch im Hochland von La Alpujarra gefunden werden kann.

Es ist resistent gegen Krankheiten, hoher Zucker-und Säuregehalt.

Trockene Weine in den Mund, Nase und leistungsfähige langes Leben in der Flasche hergestellt.

Es ist eine späte Sorte, die Mitte September gesammelt wird.

Moscatel

">

Zum größten Teil von Alexandria Roman, obwohl es einige Grano Menudo oder Morisco sind.

Normalerweise Jahrhundert Pflanzen wurden in Rissen auf das Einfrieren von Lava bedeckt Meere Teil der Insel oder Löcher von Hand in ihnen gemacht, genannt "chavocos", die eine Tiefe von 4 Metern erreichen kann produziert gewachsen.

Die Trauben werden hauptsächlich zur Herstellung von süßen Weinen in der Regel erreichen Reife Mitte September, auch wenn es gängige Praxis in der Anlage oder eingetrockneten sobremadurar die Sonne ist und sich gut genug Zucker auf natürliche Süßweine zu machen.

Listan Negra

">

Auch als Listán Prieto, Almuñeco oder Forastera ist die Quintessenz der roten Sorte von Lanzarote, scheinbar Ursprung in der südlichen Halbinsel, wo es heißt Mollar Cano wird jedoch nur sehr wenig vorhanden ist, in seinem Ursprungsgebiet, sondern über eine bedeutende Präsenz auf dem Kontinent amerikanischen Missionaren eingeführt, wo während der Eroberung von Wein für ihre Massen zur Verfügung gestellt.

Also in Kalifornien und Baja California nennt sich Mission in Chile und Argentinien Land Kreolisch.

In der Regel Anfang September reifen und produziert Weine weiche mittlere Schicht und sehr aromatisch.

Otras

">

Es gibt viele andere Rebsorten produzieren weiße Minderheit Listán, Gual, Albillo, Burra Weiß Negramoll, Mulata, Tintilla, gemeinsame Schwarz und anderen in vielen Fällen, die in den Kulturen von Lanzarote blieb nicht geplant noch verschwunden oder verringert viel Anbau auf dem Festland von den Veränderungen durch die Reblaus verursacht.

Reichtum ist enorme Vielfalt von Lanzarote und herausfordernd zu studieren und zu katalogisieren.


















Bewahren Sie

Im Online-Shop können relizar Los Bermejos bestellen Ein Karton mit 12 Flaschen Minimum unserer besten Weine.

Fotowettbewerb

Nehmen Sie an unserer jährlichen Fotowettbewerb und gewinnen Sie tolle Preise.

Lage

Sehen Sie die Lage unserer Anlagen.

Kontakt

Bitte kontaktieren Sie uns, wir werden Ihre Fragen und Anfragen zum frühest beantworten.